Startseite | Impressum | | | Datenschutz | Kontakt | Standort

Das Camp


Werk/Stück:
Das Camp
Sparte: Sprechtheater

Autor: Andreas Galk
Regie/Musikleitung: Maximilian Modl

Organisation: Junge Bühne Rainbach (A)
Produktion: Helmut Wagner

Projektbeschreibung | Inhalt

Vier Mädchen befinden sich zur Umerziehung in einer Erziehungsanstalt. Sie werden von 3 Aufseherinnen und einem Pfarrer betreut. Die Aufseherinnen üben auf die Mädchen enormen Druck aus, zwei Mädchen werden Opfer der Anstaltsmaschinerie. Wer sich dem Willen der Erzieherinnen nicht beugt, kommt in ein Time-out-Zimmer, was bei den "Opfern" Angst und Verzweiflung auslöst.
Das Prinzip dieser "Umerziehung" besteht in dem Vorsatz, den Willen des jungen Menschen zu brechen.