Startseite | Impressum | | | Datenschutz | Kontakt | Standort

Leonce und Lena


Werk/Stück:
Leonce und Lena
Sparte: Sprechtheater

Autor: Georg Büchner
Regie/Musikleitung: Elke Büchner, Julius Kubisch

Organisation: Kinder- & Jugendtheater TOHUWABOHU Meiningen (D)
Produktion: Kinder- & Jugendtheater TOHUWABOHU Meiningen

Projektbeschreibung | Inhalt

Georg Büchner untertitelte "Leonce und Lena" (Stück-Inhalt ist sicher hinlänglich bekannt) als Lustspiel. Beim genaueren Betrachten erwies es sich für uns jedoch vor allem als bitter-böse Polit-Satire, die mit beißendem Spott und absurdem Witz eine in ihren grotesken Mechanismen gefangene Gesellschaft vorführt und das tiefe Missverhältnis zwischen Regierung und Volk entlarvt; eine absurde Konstellation, die sich in Deutschland und anderswo seit Büchners Zeiten auf immer wieder neuem Level durch die Geschichte zieht.
Mit einer überhöhten Spielweise spüren die jungen TOHUWABOHU-Mimen den Intentionen des Autors nach und "transponieren" diese auf heutige gesellschaftliche Befindlichkeiten. Darüber hinaus fokussiert die Inszenierung auch die Probleme junger Menschen auf der Sinnsuche.