Startseite | Impressum | | | Datenschutz | Kontakt | Standort

Draussen vor der Tür


Werk/Stück: Draussen vor der Tür
Sparte: Sprechtheater
Autor: Wolfgang Borchert

Regie/Musikleitung: Johannes Zürrer, Stefan Koch
Organisation: Kinder- und Jugendtheater Zug (CH)
Produktion: Kinder- und Jugendtheater Zug

Projektbeschreibung | Inhalt

Draussen vor der Tür, Wolfgang Borchert

„Das Stück, das kein Theater spielen und kein Publikum sehen will“
Das ist die Geschichte von Beckmann, einem jungen Kriegsheimkehrer, den die Fronteindrücke um den Schlaf bringen. Als er feststellt, dass seine Frau einen anderen Mann hat, will er sich in die Elbe stürzen, doch die Elbe spült ihn zurück ans Ufer. In der Hoffnung, irgendwo Anschluss zu finden, schleppt er sich von Tür zu Tür, doch die Gesellschaft,
die ihn in den Krieg geschickt hat, will von ihm nichts mehr wissen. Mit seinen Schuldgefühlen, seiner Verzweiflung und seiner existentiellen Einsamkeit bleibt er allein.
»Draussen vor der Tür« bleiben die, die ihre Seele im Krieg verlieren. Gestern, Heute und Morgen. Daher spielen bei unserer Inszenierung drei Schauspieler den Beckmann.