Startseite | Impressum | | | Datenschutz | Kontakt | Standort

Ein Winter. Ein Märchen. Ein Wunder.



Werk/Stück: Ein Winter. Ein Märchen. Ein Wunder. Frei nach Shakespeare
Sparte: Sprechtheater

Autor: Elke Büchner
Regie/Musikleitung: Elke Büchner

Organisation: Kinder und Jugendtheater TOHUWABOHU Meiningen (D)
Produktion: Kinder und Jugendtheater TOHUWABOHU Meiningen

Projektbeschreibung | Inhalt

Sizilien und Böhmen sind die Orte des Geschehens. Ein machtbesessener König wird von wahnhafter Eifersucht befallen, überzieht das Land mit eisigem Misstrauen und stürzt seine Untertanen in kollektives Erstarren. Eine Königin entgeht den Versteinerungen ihrer Umgebung. Ein ausgesetztes Königskind versucht, sein Glück jenseits aller Konventionen zu finden. Ein Bär frisst einen guten, aber allzu feigen Menschen ... und: Böhmen liegt am Meer.

TOHUWABOHU hat die Shakespear’sche Geschichte um König Leontes, seine schöne Frau Hermione und seinen Jugendfreund Polixenes stark verdichtet (Libretto: Elke Büchner). Die etwa 20 Akteure auf, vor und hinter der Bühne erzählen sie vor allem mit den Mitteln des gestischen und Bewegungstheaters als ein Märchen, das allerdings allzu menschliche und heutige Verhaltensweisen thematisiert, und das vieler Zufälle, Verirrungen und Wunder bedarf, um gut zu enden.