Startseite | Impressum | | | Datenschutz | Kontakt | Standort

VIEL LÄRM UM NICHTS


Werk/Stück: VIEL LÄRM UM NICHTS
Sparte: Sprechtheater
Autor: W. Shakespeare/Thomas Birkmeir

Regie/Musikleitung: Eva Mag. Andreewitch

Organisation: JUGENDTHEATER KRIM (A)
Produktion: JUGENDTHEATER KRIM

Projektbeschreibung | Inhalt

Weder Beatrice noch Benedikt können mit dem jeweils anderen Geschlecht etwas anfangen – im Gegenteil, beide sind davon überzeugt als Junggesellin/e zu sterben. Doch sie haben nicht mit dem Einfallsreichtum von Don Pedro und Leonato gerechnet, die sie vom Gegenteil überzeugen wollen. Dass noch ein weiteres Paar, nämlich Hero und Claudio trotz Intrigen und Missgunst zusammenfinden müssen und zwei Volltrottel von Beamten die Sache ständig
verkomplizieren, versteht sich bei Shakespeare von selbst. Die 14 Jugendlichen des JUGENDTHEATER KRIM haben mit viel Spielfreude und Witz die modernisierte Fassung von Thomas Birkmeir (Direktot der Theaters der Jugend) erarbeitet.