Startseite | Impressum | | | Datenschutz | Kontakt | Standort

WIR - made in Bielefeld



Werk/Stück: WIR - made in Bielefeld
Sparte: Sprechtheater

Autor: Dietlind Budde, Harald Otto Schmid
Regie/Musikleitung: Dietlind Budde, Harald Otto Schmid
Organisation: AlarmTheater e.V. (D)
Produktion: AlarmTheater e.V., Eigenproduktion

Projektbeschreibung | Inhalt

'WIR - made in Bielefeld' ist eine Open-Air-Eigenproduktion des AlarmTheaters. Unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge und Schüler der Jungen Bühne des AlarmTheaters setzen sich mit dem Thema WIR auseinander. Wer sind WIR? Was bedeutet WIR? Ist ein WIR heute noch vorstellbar? Hat es Platz in einer Welt voller Ichs? Können wir uns auf ein WIR einlassen? Oder bleibt das WIR Utopie? Unter den jungen Menschen aus acht Nationen und somit verschiedenen Kulturen und Religionen sind heimatlose Flüchtlinge, die zunächst keine Aussicht auf einen Ort haben, an dem sie in Frieden leben können. Unermüdlich widmete sich diese Gruppe der herausfordernden Aufgabe, ein gemeinsames WIR zu entwickeln. Dabei ging es auch um die großen Themen Achtsamkeit, Respekt, Zuhören, Akzeptanz, Heimat ... In Improvisationen entstanden die Szenen und aus diesem Prozess heraus schrieben die jungen Akteure die Texte zum Stück. Konzeption und Gestaltung der Regisseure Dietlind Budde und Harald Otto Schmid kann als 'work in progress' bezeichnet werden. Aus einer Flut an Geschichten, Gedichten, Songs, niedergeschriebenen Erinnerungen, Erlebnisse und Visionen der Akteure konzipierten sie diese poetisch kraftvolle Produktion mit einer Live-Band.