Startseite | Impressum | | | Datenschutz | Kontakt | Standort

Yvonne - Die Burgunderprinzessin



Werk/Stück: Yvonne - Die Burgunderprinzessin
Sparte: Sprechtheater

Autor: Witold Gombrowicz
Regie/Musikleitung: Éva Adorján

Organisation: Junges-Spiel-Theater (JUST)/ Theater im Pfalzbau Ludwigshafen (D)
Produktion: Junges-Spiel-Theater (JUST)

Projektbeschreibung | Inhalt

"Yvonne - Die Burgunderprinzessin", eins der ersten absurden Theaterstücke, wird von 11 Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren gespielt. Die moderne Inszenierung setzt sich mit aktuellen Themen wie Schönheitswahn, Mut zu den eigenen Fehlern, Ausgrenzung und Gruppenbildung auseinander. Prinz Philipp, gelangweilt und abgestoßen von dem perfekt gestylten höfischen Leben, den immer schönen Frauen, begegnet eines Tages der völlig anderen Yvonne. Aus dem anfänglichen boshaften Interesse wird bald eine fixe Idee: Philipp will die seltsame, unschöne Yvonne heiraten, um sich so den Erwartungen seiner Eltern – König und Königin - und des Hofs zu widersetzen. Die Anwesenheit des die höfischen Regeln ignorierenden Mädchens verunsichert die von außen perfekt erscheinende Gesellschaft und ihr Bild von sich selber. Die Fassade bröckelt - symbolisch wie tatsächlich. Bald kommen die Fehler und Abgründe aller ans Tageslicht. Jeder am Hof wünscht den Tod von Yvonne...