Startseite | Impressum | | | Datenschutz | Kontakt | Standort

DIE GAUNEROPER


Kategorie: Produktion
Sparte: Sprechtheater
Organisation:  JUGENDTHEATER KRIM
Produzent: JUGENDTHEATER KRIM

Werk/Stück: DIE GAUNEROPER

Autor/Komponist:  Václav Havel
Regie/Musikleitung:  Eva Mag. Andreewitch

Projektbeschreibung | Inhalt

Peachum, Boss einer Organisation von Dieben, befindet sich im Konkurrenzkamp mit Macheath, dem Oberhaupt eines Verbrechersyndikats. Peachum, wie auch Polizeichef Bill Lockit, versuchen Macheath auszuschalten, scheinbar um in der Stadt Ruhe und Ordnung zu schaffen. In Wahrheit geht es Peachum aber um die alleinige Herrschaft über die
Verbrecher der Stadt. Und auch der Polizeichef verfolgt eigene Interessen. Dazu benützt jeder jeden, selbst wenn es die eigene Tochter ist. Nur der Taschendieb Filch ist bereit für seine (Gauner-)Ehre zu sterben. Am Ende meinen sowohl Peachum als auch Macheath den anderen besiegt zu haben, der wahre Gewinner jedoch ist ...
In diesem Stück sind die gesellschaftlichen Normen auf den Kopf gestellt. Wer ist gut - wer ist böse? Diese Frage stellt man sich in der GAUNEROPER nicht nur einmal.
Die Bühnengestaltung mit der Verwendung derselben Versatzstücke in den unterschiedlichen Szenen unterstreicht dabei, dass der moralische Verfall in allen Gesellschaftsschichten gleich ist.