Spring Awakening – Frühlings Erwachen

Spring Awakening – Frühlings Erwachen
Nominierte Produktion
Stück:Spring Awakening - Frühlings Erwachen
Sparte:Musiktheater
Autor:Steven Sater
Komponist:Duncan Sheik
Regie/Musikleitung:Diana Tappen-Scheuermann, Sebastian Polag, Musikleitung: Marc Ziethen
Organisation:Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.

Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V.

Deutschland 1891: Die 13jährige Wendla Bergmann scheitert an ihrer prüden Mutter, sexuell aufgeklärt zu werden. Der Schüler Moritz Stiefel verzweifelt an den biederen Moralvorstellungen seiner Umwelt und ist gleichzeitig in ihnen gefangen. Martha Bessel erfährt - anstatt Liebe und Orientierung - rohe Gewalt als Ausdruck elterlicher Fürsorge. Der intellektuelle Überflieger Melchior Gabor hinterfragt das autoritäre System der Erwachsenen vehement, das den Heranwachsenden weder Freiräume noch Würde zugesteht. Schließlich scheitert Melchior jedoch an seinem eigenen Anspruch, aus der Ignoranz des Systems auszubrechen: Er nutzt die sexuelle Unwissenheit der naiven Wendla und gibt sich der Leidenschaft des Momentes hin - was fatale Folgen hat. Der Druck der Außenwelt gibt dem Aufbegehren der adoleszenten Innenwelt keinen Raum. Das Ventil, durch das die Jugendlichen ihrer Wut, ihrer Verzweiflung und ihrer Einsamkeit Luft verschaffen, ist die Musik. Die 16 SchülerInnen und die 8köpfige Musicalband widmen sich diesem schwierigen Stoff, der heute nichts an Brisanz verloren hat.

Back to top button
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen