Nominierte Produktion

  • Verwundetes Herz

    Reiman Jugendbühne Verwundetes Herz Vier Dramolette über einen besorgniserregenden Zeitgeist  Mein Name ist Tafuh Tafuh ist ein Kind – ein einzigartiger Mensch wie Du und ich.  Und Tafuh ist sich ganz sicher: `Ich bin kein Flüchtling! Ich wurde weggeweht…´ Tafuh erhebt seine Stimme. Er klagt aus den verwundeten Herzen vieler Kinder an, die aufgrund der barbarischen Ungeheuerlichkeiten des Kriegs ihre Heimat, Freunde,…

    Mehr erfahren »
  • Spring Awakening – Frühlings Erwachen

    Kultur- und Sportförderverein Oberursel e.V. Deutschland 1891: Die 13jährige Wendla Bergmann scheitert an ihrer prüden Mutter, sexuell aufgeklärt zu werden. Der Schüler Moritz Stiefel verzweifelt an den biederen Moralvorstellungen seiner Umwelt und ist gleichzeitig in ihnen gefangen. Martha Bessel erfährt – anstatt Liebe und Orientierung – rohe Gewalt als Ausdruck elterlicher Fürsorge. Der intellektuelle Überflieger Melchior Gabor hinterfragt das autoritäre…

    Mehr erfahren »
  • Mein Freund, der Schrank

    OVIGO Theater Deutsch, Oberstufe, kurz vor Notenschluss, Lehrer: Öbermüller. Und dann auch das noch: Der schreibt jetzt noch eine Ex?! Spinnt der? Als er dann auch noch wegen Unterschleif bestraft und als Vertretung Stoff nachholen möchte, platzt der Klasse kollektiv der Kragen. Angeführt vom selbsternannten Boss Michi entschließt die Klasse, Obermüller in den Schrank einzusperren! Doch was nun? Nach der…

    Mehr erfahren »
  • Karol Das Leben von Johannes Paul II

    Ostarrichi-Jugendtheater Karol Das Leben von Papst Johannes Paul II war es wert, ein Theaterstück zu kreieren. Der Grund ist, dass Johannes Paul II nicht bloß ein Oberhaupt einer christlichen Kirche war, sondern die politische Integrationsfigur für den Widerstand gegen das Nazi-Regime und den Zusammenbruch des Kommunismus. Mit ihm begann die Auflösung des Sowjetischen Reiches und die Umwandlung in die GUS.…

    Mehr erfahren »
  • Klassen Feind

    BT Jugendtheater | Brandenburger Theater GmbH Die Schüler warten in einem Klassenzimmer auf ihren neuen Lehrer, den „Klassenfeind“, vor allem, um ihn fertigzumachen. Alle, die bisher die Klasse unterrichten sollten, haben aufgegeben. Als niemand kommt, entschließen sie sich, selbst Lehrer zu spielen, und jeder der Jungen hält eine „Stunde“. Im Verlaufe dieses Unterrichts erzählen die Jungen von sich, ihren Nöten, ihrem…

    Mehr erfahren »
  • Don Quijote

    Junges Theater Ulm / Theater Ulm Jugendclub Schauspiel: DON QUIJOTE / Textfassung: Martin Borowski, nach Miguel de Cervantes / Leitung: Martin Borowski (Inszenierung) und Julia Baukus (Schauspieltraining) / Premiere: 28.04.2017 Der jugendliche Protagonist wird auf offener Straße inmitten vom Alltagstrubel von einer Gruppe von Schlägern verprügelt und verliert dabei sein Bewusstsein. Als er wieder aufwacht, hält er sich für den…

    Mehr erfahren »
  • Der Fluch des Jadedrachen

    The Batz e.V. Nachdem das Kaiserreich durch den Jadedrachen mit Angst, Hass und Leid überzogen wurde, wird Daisuke, Sohne des Generals, auserwählt zum Tempel des Jadedrachen zu reisen, um diese zu besiegen. Seine Geliebte Yuki muss im Dorf Nakoto zurückbleiben und auf seine Wiederkehr warten. Nachdem Daisuke tagelang nicht zurückkehrt, beschließt sie gemeinsam mit dem Händler Farim ihm nach zureisen…

    Mehr erfahren »
  • Die Schwabenkinder

    Bühnentaucher e.V. Als Schwabenkinder wurden die Bergbauernkinder aus Tirol bezeichnet, die vom 16. bis ins frühe 20. Jahrhundert aufgrund der Armut ihrer Familien, oftschon mit fünf Jahren über die verschneiten Bergpässe zu uns ins Allgäu ziehen mussten um sich hier als Knecht oder Magd Geld zu verdienen. Frei nach dem Theaterstück „Auf nach Schwaben, Kinder“ haben die Jugendlichen der Bühnentaucher…

    Mehr erfahren »
  • Stumm – Mittelmeer in Eimern

    BiondekBühne Ein tragischer Autounfall. Ein Trauma. Sprachlosigkeit. Luisa hatte sich eigentlich eine Bestattung im Mittelmeer gewünscht. Also verlässt ihre Clique gemeinsam die Klinik und tritt eine abenteuerliche Reise ans Meer an, um sich dort von einigen Erinnerungen zu verabschieden. Und irgendwo, ganz weit weg sitzt Luisa, versunken in einer anderen Welt, und kann nicht auftauchen. Am Ende allerdings ist alles…

    Mehr erfahren »
  • Herr der Diebe

    Kinder- und Jugendtheater „Einfach mia“/ Förderverein Sondermoning Scipio, der Herr der Diebe, ist der geheimnisvolle Anführer einer Kinderbande in Venedig, die er mit dem Verkauf der Beute aus seinen Raubzügen über Wasser hält. Keiner kennt seinen Namen, seine Herkunft. Auch nicht Prosper und Bo – zwei Ausreißer, die auf der Flucht vor ihrer Tante und dem Detektiv Victor Unterschlupf bei…

    Mehr erfahren »
Back to top button
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen