Alice hinter den Spiegeln

Alice hinter den Spiegeln
Nominierte Produktion
Stück:Alice hinter den Spiegeln
Sparte:Musiktheater
Autor:Gerda Seebacher
Komponist:Lena Mentschel
Regie/Musikleitung:Maria Lemes-Rosanelli
Organisation:Mariagrüner Kindertheater

Mariagrüner Kindertheater

Alice ist in dieser Version von ihren Eltern ins Internat gesteckt worden um endlich zu einer normalen jungen Dame erzogen zu werden. Dort eckt Alice mit ihren Geschichten über das Wunderland und ihre direkte Art Fragen zu stellen bei Erzieherin Miss Everglade, wie auch ihren MitschülerInnen an. Sieben Jahre hat sie das Wunderland nicht mehr gesehen, weil bei ihrem letzten Besuch der Drache der Herzkönigin ums Leben gekommen war und die rachsüchtige Königin Alice seither nach dem Leben trachtet. Aber diese Geschichte glaubt ihr natürlich keiner. Besonders ihre zickige Mitschülerin Charly, die Alice das Schachspielen beibringen soll, kann dieses in ihren Augen verrückte Mädchen nicht leiden. Aber durch ein Missgeschick landet auch sie im Land hinter den Spiegeln, als der verrückte Hutmacher, das weiße Kaninchen und die kleine Maus, Alice durch den Spiegel ziehen um sie vor dem "Verstauben" im Internat zu retten.
Das Land hinter den Spiegeln entpuppt sich als riesiges Schachbrett. Am dort täglich stattfindenden Schachspiel muss Alice nun teilnehmen bevor sie zurück ins Wunderland darf. Dazu muss sie als weißer Bauer das Ende des Schachbrettes erreichen und die acht Felder, die durch sechs Bäche getrennt sind, überqueren. Denn dann wird sie zur Königin gekrönt und -so glauben ihre Freunde aus dem Wunderland- darf ihr die Herzkönigin nichts mehr antun. "Denn Königinnen dürfen keine Königinnen köpfen!"
Auf ihrem Weg trifft Alice außer skurrilen Schachfiguren, auch auf bekannte Charaktere wie: Tweedledee & Tweedledum, die streitsüchtigen Zwillinge oder Humpty Dumpty, das wortgewaltige Ei auf der Mauer.

Back to top button
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen